Die Welle2 PDF Drucken E-Mail

"Die Welle"

Nach einer Unterrichtseinheit zum Thema Nationalsozialismus können sich die Schüler nur schwer vorstellen, dass sich eine solche Manipulation der Massen wiederholen könnte. Ihr junger Lehrer, Herr Ross, startet mit seiner Klasse ein Experiment- "Die Welle". Von Stunde zu Stunde entwickelt Ross neue Methoden der Einflussnahme, stellt Prinzipien auf und lässt seine Klasse mehr und mehr nach dem Leitspruch „Stärke durch Disziplin, Stärke durch Gemeinschaft“ handeln. "Die Welle" entwickelt eine gefährliche Eigendynamik.

Die Jugendgruppe des Theater Fatale bringt den Klassiker von Morton Rhue mit der Unterstützung einiger Erwachsener in der Theaterfassung von Reinhold Tritt auf die Bühne.

Die Schüler stehen vor ihrem Lehrer Ross (Dierk Smit) stramm und machen die Welle. Ihr Stück führt die Jugendgruppe des Theaters Fatale ab dem 11. März im Güterschuppen auf. BILD: Christian Schöckel

Hinter die Kulissen geschaut


Copyright: Radio Weser.TV, 10.03.2011

Die Aufführungstermine:

  • Freitag, 11. März, 19.00 Uhr (Premiere)
  • Samstag, 12. März, 19.00 Uhr
  • Sonntag, 13. März, 16.00 Uhr
  • Freitag, 18. März, 19.00 Uhr
  • Samstag, 19. März, 16.00 Uhr
  • Sonntag, 20. März, 16.00 Uhr
  • Montag, 21. März, 19.00 Uhr
  • Montag, 13. April, 18.00 Uhr (Zusatzvorstellung) in der Aula des Gymnasiums Nordenham
  • Montag, 14. April, 18.00 Uhr (Zusatzvorstellung) in der Aula des Gymnasiums Nordenham

Der Informationsflyer zum Stück kann hier direkt heruntergeladen werden.

Einlass ist jeweils eine Stunde vorher. Es gilt freie Platzwahl!

Mitwirkende: Fenna Janßen, Olaaysha Brown, Laura Suhren, Anja Stange, Chiara Lippert, Laurien Czichon, Miriam Bühring, Marcel Lübken, Robin Lippa, Mirco Hecken, Uschi Wilkens und Dierk Smit.

Regie: Ulrike Schönherr und Detlef Glückselig

Kartenverkauf
Die Karten sind erhältlich bei Nordenham Marketing & Touristik e. V.

Nordenham Marketing & Touristik e. V.
Markplatz 7
26954 Nordenham

Tel.: 04731-93640
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.nordenham.net

 

Partnersites

Nordenham - Tourismus - Ausbildung - Theater